Online Angelschnurrechner

Schnurlänge passend zur Rollenangabe einfach online berechnen

Man kennt das Problem: Man hat eine 4000er Rolle, möchte aber gerne 30er Angelschnur aufspulen. Doch wie viel von der 30er Angelspur muss ich kaufen, um die Angelrolle voll zu bespulen bzw. kann ich sparen, indem ich nicht zu viel Schnur kaufe? Da auf vielen Angelrollen meist nur eine Kombination aus Schnurlänge und Schnurdurchmesser angeben ist, muss man sich als findiger Angler zu helfen wissen.

Mit unserem online Angelschnurechner kannst du erfahrungsgemäß für die meisten Rollen-Schnur-Kombinationen relativ genau berechnen, wie viel auf die Rolle drauf passt.

Die angegebene Schnurfassung

Die Auswahl an Angelrollen ist mittlerweile sehr ergiebig. Man stößt bei der Vielzahl an Marken und Modellen schon sehr früh auf Angaben wie diese: 110,0 / 0,30. Angel-Kenner wissen, hierbei handelt es sich um die Angabe der Schnurfassung. Bei Verwendung von Angelschnur mit einem Durchmesser von 0,30 mm passen auf die betreffende Rolle ca. 110 m Schnurlänge. Manche Hersteller geben noch weitere Längen für andere Schnurdurchmesser auf Rolle oder Verpackung an.

Selten ist jede oder genau die gewünschte Schnurdicke (Schnurdurchmesser) angeben.

So funktioniert der Angelschnurrechner

Unser online Angelschnurrechner ist so konzeptioniert, dass du so wenig Parameter wie möglich eingeben musst. Hierfür verwenden wir möglichst praxistaugliche Berechnungsgrundlagen, welche sich von einfachen Dreisatzrechnungen anderer Onlinetools unterscheiden.

  1. Gib die Schnurlänge ein, die auf der Verpackung oder auf der Rolle steht. Dies ist meist die erste Zahl (z.B. 220 bei 220 / 0.33) in der Schnurfassungsangabe. Die Zahl muss im Schnurrechner im Feld „Längenangabe auf Rolle“ eingegeben werden.
  2. Gib den Schnurdurchmesser, der auf der Verpackung oder Rolle steht im Feld „Schnur-Durchmesserangabe auf Rolle“ des Angelschnurrechners ein. Den Durchmesser kannst du oft am ⌀-Zeichen oder daran erkennen, dass es sich um eine Zahl mit Dezimalstellen (z.B. 0.25) an zweiter Stelle einer Schnurfassungsangabe (300 / 0.25) handelt.
  3. Gib den Durchmesser der Wunsch-Schnur im Feld „Durchmesserangabe deiner Schnur“ in Millimeter ein, die du auf deine Rolle aufspulen möchtest.
  4. Starte den Onlinerechner für die Berechnung der Schnurlänge für deine Rollen-Schnur Kombination.

Füllschnur gleich mit einkalkulieren

Häufig hat man noch Restbestände in einem anderen Durchmesser rumliegen. Da die Schnur zu schade zum Wegschmeißen ist, bietet es sich natürlich an, diese Füllschnur unter der eigentlichen Schnur mit aufzuspulen. Da nun zwei verschiedene Schnurdurchmesser verwendet werden, ergibt sich natürlich eine andere Berechnung der Schnurlänge, je nach verwendetem Anteil der Füllschnur. Wie viel Füllschnur muss ich z.B. unterlegen, um die restlichen 50 Meter /0.35er Schnur aus dem Angelkasten aufspulen zu können?

Verwende hierfür in unserem Schnurrechner einfach die Option „Ich möchte unter dieser Schnur eine Füllschnur aufspulen.“ Gib an wieviel Länge deiner Wunsch-Schnur du verwenden möchtest und welchen Durchmesser deine Füllschnur hat.

Monofile oder geflochtene Angelschnur

Bitte beachte, dass die Herstellerangaben für den Durchmesser bei geflochtenen Schnüren teils sehr stark nach unten von den tatsächlichen Werten abweichen. Unser Rechner funktioniert aus diesem Grund für monofile Angelschnüre besser als für geflochtene Schnüre. Generell fließen Faktoren wie Schnurspannung beim Aufspulen, Kalibrierungstoleranzen nicht mit in die Berechnungen ein. Dennoch können sich die Ergebnisse sehen lassen – Und auf jeden Fall, als Orientierung nicht schaden. Bei unseren Versuchen kam unser Onlinerechner tatsächlichen Schnurfassungsvermögen sehr nahe.

Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb.