Hornhecht

Begriffserklärung

Die Hornhechte sind sehr schlanke Fische, die an der Oberfläche leben. Sie besitzen ein verlängertes, schnabelartiges Maul mit nadelartigen Zähnen. Der Oberkiefer wächst mit dem Tier bis es bei den Erwachsenen Fischen die gleiche Länge hat wie der Unterkiefer. Rücken und Afterflosse sind weit hinten und haben keine Hartstrahlen. Die Augen des Hornhechtes haben einen besonderen Schutz, um Schäden durch Sonnenlicht zu vermeiden. Der individuelle Schutz der Iris ist unter den ca. 50 verschiedenen Arten unterschiedlich. Die Größe kann zwischen 6cm bis zu 2m je nach Art variieren.

💌 Newsletter

Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden und somit deine Einwilligung für dessen zukünftigen Erhalt widerrufen.

Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb.